Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 – Entwickler veröffentlichen das Gameplay-Material von der Gamescom

Cyberpunk 2077 ist ein Open World – RPG von den Machern von The Witcher 3: Wild Hunt. Du spielst als V, einem Auftragskiller auf dem Vormarsch, der gerade seinen ersten ernsthaften Vertrag bekommen hat. In einer Welt von cyberverbundenen Street Warriors, technisch versierten Netrunnern und Corporate Life Hackern wird dies dein erster Schritt sein zur urbanen Legende.

Cyberpunk 2077 spielt im selben Universum wie Mike Pondsmith’s klassisches Pen & Paper RPG System, Cyberpunk 2020.

 

CD Projekt RED hat dieses Gameplay-Material zu Cyberpunk 2077 vorab auf Gamescom 2018 gezeigt, nun könnt ihr es euch auch reinziehen:

Mitteilung des Game Directors

„Was wir heute veröffentlichen, wurde von einem Spiel aufgenommen, das sich noch tief in der Entwicklung befindet.“ – sagt Adam Badowski, Cyberpunk 2077 Game Director und CD PROJEKT RED Head of Studio. „Da viele der Assets und Mechaniken in der aktuellen Version von Cyberpunk 2077 höchstwahrscheinlich modifiziert werden, haben wir uns zunächst entschlossen, dieses Gameplay nur den Medien zu zeigen. Elemente wie Gunplay (sowohl visuell als auch in Bezug auf die RPG-Statistiken), Netrunning, Autophysik oder die Benutzeroberfläche des Spiels – alles befindet sich noch in der Playtestphase und wir fühlten uns unwohl dabei, uns öffentlich auf ein bestimmtes Design festzulegen. Animationsstörungen, Work-in-Progress Charakter Gesichtsausdrücke, frühe Versionen von Orten – all das hat uns zögern lassen, das zu veröffentlichen, was Sie sehen werden.“

„Wir wissen aber auch, dass viele Soieler das Bedürfnis hatten zu sehen, was die Medien gesehen haben.“ – fügt Badowski hinzu. „Obwohl dies wahrscheinlich nicht das gleiche Spiel ist, das Sie auf Ihrem Bildschirm sehen werden, wenn es erscheint, haben wir uns dennoch entschlossen, dieses 48-minütige Video mit Ihnen zu teilen. So sieht Cyberpunk 2077 heute aus. Lassen Sie uns wissen, was Sie denken!“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.