Dead Island 2

Dead Island 2 – Wechselt mal wieder den Entwickler

Aus dem aktuellen Geschäftsbericht von THQ Nordic kann man neue Informationen zum Zombie-Spiel Dead Island 2 entnehmen. Diese dürften wartende Fans aber nicht unbedingt mit Freude erfüllen. Einen Release-Termin hat das Spiel nach wie vor nicht, dafür ist nun ein neuer Entwickler für das Projekt verantwortlich.

Die Entwicklung von Dead Island 2 ist ab sofort nicht mehr Aufgabe von Sumo Digital, sondern von Deep Silvers internem Studio Dambuster geleitet. Damit hat das Actionspiel bereits den dritten Wechsel des Entwicklers hinter sich. Dambuster Studios waren für Homefront: The Revolution verantwortlich.

Einige werden sich noch daran erinnern können, ursprünglich war Techland für das Projekt verantwortlich, zog sich aber schon vor der offiziellen Ankündigung zurück. Daraus resultiere das recht erfolgreiche Dying Light und Dead Island 2 sollte durch das deutsche Studio Yager realisiert werden. Eigentlich sollte der Titel schon seit Jahren auf dem Markt sein, nun darf der nächste ran.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.