Firmware 5.0.0 für Nintendo Switch freigegeben

hac screenshot systemsettings system update 670x350 - Firmware 5.0.0 für Nintendo Switch freigegeben
Nintendo hat das Firmwareupdate auf Version 5.0.0 für die Nintendo Switch freigegeben, welches ab sofort verteilt wird. Allerdings muss man dazu sagen, dass dieses Update wesentlich weniger Features oder Bugfixes enthält als der Versionssprung vermuten lässt.

Eure Freunde könnt ihr ab sofort auch via Facebook und Twitter finden und hinzufügen, wenn diese Konten auf der Switch eingerichtet wurden. Schaut einfach mal ins Benutzermenü rein, wo bisher nur die Freundesvorschläge von Miitomo und 3DS Systemen angezeigt wurden. Außerdem hat Nintendo 24 neue ARMS-Avatare und einen von Kirby hinzugefügt.

Das Update verspricht außerdem, wie fast immer, eine bessere Systemstabilität. Darunter fällt etwa das Feature, dass gekaufte Software via PC und/oder Smartphone deutlich zügiger heruntergeladen wird, wenn sich eure Switch im Standby befindet. Dazu gesellt sich eine neu eingeführte Benachrichtigung, die euch auf die Verfügbarkeit vorbestellter Software hinweist. Neuigkeiten lassen sich endlich filtern, sodass man z.B. nur ungelesene Nachrichten darstellen kann.

Die Altersbeschränkung wurde ebenfalls verbessert bzw. ausgebaut. Die PIN wird nun per Stick statt Touchscreen eingegeben. Außerdem könnt ihr jetzt aufgenommene Videos entsprechend einschränken. Es kann eine Whitelist gepflegt werden, die euch festlegen lässt, welche Spiele nicht von der Altersbeschränkung betroffen sind.

Nintendo Switch Pro Controller werden nach dem Update farblich markiert, um diese besser zu erkennen. Selbst die Joy-Cons haben ein Update erhalten, was allerdings nicht dokumentiert ist.

Quelle: Nintendo

Dieser Beitrag wurde bereits 611 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: