Hearthstone-Esports: Die Nationals kommen diesen Sommer, die Wild Open beginnen am Samstag

partying with hearthstone characters 670x350 - Hearthstone-Esports: Die Nationals kommen diesen Sommer, die Wild Open beginnen am Samstag

Derzeit wird nach Teilnehmern aus sieben europäischen Ländern, gesucht die in den Hearthstone Nationals beweisen wollen, dass sie zu den besten Spielern ihres Landes zählen. Spieler aller Fertigkeitsstufen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Russland, Spanien und dem Vereinigten Königreich können sich jetzt anmelden und sich so für diesen Sommer einen Platz bei dem Turnier ihres Landes sichern.

Von Anfang April bis Ende Mai können die Spieler im gewerteten Modus und bei HC-Events Ranglistenpunkte sammeln. Aus jedem teilnahmeberechtigten Land qualifizieren sich die 64 registrierten Spieler mit den meisten Punkten für das Turnier ihres Heimatlandes.

Die Qualifikanten treffen dann am 23. und 24. Juni online im Finale aufeinander. Zusätzlich zur Ehre, der beste Spieler eines Landes zu sein, erhält der Sieger jedes Events den Löwenanteil eines Preispools von 5.000 USD.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Blog der Hearthstone Nationals.

Hearthstone Wild Open

 

Dieses Wochenende findet am 31. März die wilde Seite des Hearthstone-Esports beim Finale der Wild Open 2018 in den NGE Studios in Burbank, Kalifornien ihren krönenden Abschluss. Bei diesem Turnier treten die acht weltbesten Spieler des wilden Formats an, darunter auch Alexey„alexMM“ Sarayev aus der Ukraine und Oldřich „Faeli“ Mahdal aus Tschechien, der bei der HCT Oslo den zweiten Platz belegt hat.

Das Spektakel beginnt diesen Samstag um 18:00 MESZ und wird live auf dem offiziellen Twitch-Kanal von Hearthstone übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: