Nintendo Switch Online Services: Das muss man wissen!

Nintendo Online Services
Am 19.09.2018 startet der Nintendo Switch Online Service und die Nutzer müssen für das Online-Zocken zahlen, wie es bei der Konkurrenz der Fall ist. Ohne Abo werdet ihr also ab der Umstellung nicht mehr an Online-Spielen teilnehmen können.

Speicherstände endlich sicher

Das Cloud-Backup, auf das die Community bereits seit Release der Konsole wartet, wird ebenfalls mit dem Stichtag eingeführt. Kompatible Spiele erstellen ein Backup eures Savegames, welches online hinterlegt wird.

Online-Retro-Action

Retro-Fans und Interessierte können sich außerdem über den Zugriff auf das stetig wachsende Portfolio des Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online freuen. Dort könnt ihr kompatible Klassiker des NES online daddeln.

Zum Start stehen 20 NES-Klassiker zum Spielen bereit, darunter Super Mario Bros 3, The Legend of Zelda, Ice Hockey und – wie vor kurzem angekündigt – Pro Wrestling, das damit erstmals seit seinem Start 1987 überhaupt wieder verfügbar ist. Regelmäßig werden neue NES-Klassiker hinzugefügt.

Erweiterung für die App

Dazu kommen spezielle Angebote und eine Nintendo Switch Online-App für Smartphones und Tablets, die den Online-Spaß mit geeigneten Spielen noch einfacher und mitreißender macht. Neben Splatoon 2 wird die App auch bald Mario Kart 8 Deluxe, ARMS sowie Mario Tennis Aces und weitere Spiele um eine Voice Chat-Funktion bereichern. Auch diese Erweiterung ist eigentlich schon längst überfällig, denn die mobile App wurde bisher viel zu wenig verwendet.

Wie werdet ihr Mitglied?!

Nintendo Switch-Besitzer werden nicht automatisch Mitglieder, wenn der Service am 19. September startet. Wer die genannten Vorteile genießen möchte, muss eine Einzel- oder eine Familienmitgliedschaft erwerben. Alle nötigen Infos dazu gibt es auf der Website des Mitgliederservice. Eine siebentägige kostenlose Testphase steht ebenso zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde bereits 435 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: