Predator: Hunting Grounds

Predator: Hunting Grounds – Exklusiver asymmetrischer Online-Multiplayer Titel für die PS4 vorgestellt

Im Rahmen des Streams „PlayStation’s State of Play“ haben Sony und das Entwicklerstudio IllFonic etwas überraschend das asymmetrische Online-Multiplayer-Spiel Predator: Hunting Grounds angekündigt. Die Arbeiten dazu befinden sich derzeit jedoch noch in einem recht frühen Stadium. Ein Release ist für 2020 auf der PlayStation 4 geplant. Illfonic und Sony arbeiten bei dem Titel auch eng mit dem Rechteinhaber Fox zusammen um ein authentisches Spielerlebnis im Predator-Universum zu präsentieren. Ob zu einem späteren Zeitpunkt auch ein Release auf anderen Plattformen erfolgt, ist bisher nicht bekannt.

Die Entwickler von Illfonic haben bereits mit Friday the 13th: The Game Erfahrungen mit diesem Genre vorzuweisen. Dementsprechen soll Predator: Hunting Grounds auch dem typischen Schema folgen. Eine Gruppe von Spielern schlüpft in die Rolle von Soldaten und bildet einen Einsatz-Trupp. Ausgestattet mit konventionellen Waffen wie beispielsweise Maschinengewehren und Pistolen müssen sie diverse Missionen absolvieren. Allerdings wartet schon eine tödliche Überraschung auf sie, denn ein weiterer Spieler übernimmt die Kontrolle über den berüchtigten Predator, der mit seiner fortschrittlichen Alien-Technologie Jagd auf die Soldaten macht. Das Franchise ist natürlich wie gemacht für das asymmetrische Spielkonzept und wir sind sehr gespannt auf den Titel.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.