Sims 4 Moschino DLC

[Review] Die Sims 4: Moschino (Accessoires-Pack)

Am 13. August 2019 erschien das neue Accessoires-Pack für die Sims 4 von Electronic Arts mit dem Namen „Moschino“. Wer den Namen noch nie davor gehört hat, hat die letzten Jahre wahrscheinlich nichts mit der Modewelt am Hut gehabt, denn Moschino ist eine der angesagtesten Mode-Marken weltweit. Ob EA aus den Fehlern der letzten Accessoires-Packs gelernt hat, klären wir im Test.

Im neuen Pack von die Sims 4 können eure Sims in die Modewelt der Reichen und Schönen eintauchen. Mit einigen neuen Kleidungsstücken, sowie Frisuren und Accessoires dürft ihr eure Sims in angesagte Models verwandeln. Doch das ist nicht alles, denn mit dem Accessoires-Pack steht euch außerdem eine neue Freelancer-Karriere zur Verfügung: der Modefotograf!

Neue Inhalte im Erstelle einen Sim-Modus

Wie bei jedem Accessoires-Pack stehen euch auch in „Moschino“ einige neue Inhalte wie Frisuren, Kleidung oder Accessoires zur Verfügung. Genauer gesagt habt ihr 20 Kleidungsstücke und 4 neue Frisuren zur Auswahl. Wer mit dem Moschino-Style nichts anfangen kann, der wird auch bei den Sims nicht auf seine Kosten kommen. Sagen wir mal so, der Stil ist etwas gewöhnungsbedürftig. Neben bunt bemalten Jacken, die sehr nach Zirkusdirektor rufen, bis hin zu lässigen T-Shirts mit Moschino-Aufdruck, ist auf jeden Fall für jeden Anlass etwas dabei. Auch wenn der Anlass wie im Falle der Jacke etwas fragwürdig ist. Leider ist die Farbauswahl der Kleidung sehr spärlich, was ein kombinieren mit anderen Kleidungsstücken sehr schwierig macht. Einige Einzelteile sind sogar nur in ein oder zwei Farben verfügbar, hier hätte ich mir auf jeden Fall mehr erwartet.

Sims 4: Moschino

Neue Inhalte im Kauf- und Baumodus

Sogar im Baumodus stehen neue Objekte zur Auswahl. Das hat mich sehr überrascht, da ich bei einem Erweiterungspack einer Modefirma nicht damit gerechnet hätte, auch Möbel geboten zu bekomme.

Wer sich jetzt fragt wofür man Moschino-Möbel braucht, dem helfen ich jetzt etwas auf die Sprünge. Mit der neuen Freelancer-Karriere besteht nun auch die Möglich sich ein eigenes Foto-Studio zu bauen. Und hier kommen die Möbel ins Spiel. Von neuen Kameras bis hin zu riesigen Studio-Fenstern bekommt man für ein Accessoires-Pack echt viel Content. Wem also die Kleidung nicht gefällt, könnte sich überlegen, das Pack nur der neuen Karriere und der Möbel wegen zu holen.

Die neue Freelancer-Karriere „Modefotograf“

Die Freelancer-Karrieren wurden das erste Mal Anfang des Jahres mit einem Update in das Spiel eingeführt. Alles was ihr tun müsst, ist euch zum Beispiel für die Modefotograf-Karriere zu entscheiden und dann einen „Auftrag“ auswählen. Sogleich bekommt ihr bestimmte Aufgaben, die ihr in einer bestimmten Zeit erledigen müsst. Habt ihr das getan, regnet es Geld. Wie im echten Leben auch.
Bei der Modefotograf-Karriere erwarten euch Aufgaben, wie zum Beispiel Bilder von Sims in bestimmten Outfits oder in einer bestimmten Stimmung zu machen und diese dann bei dem Auftraggeber einzureichen.

Passend zur Karriere wurde der komplette Foto-Modus der Sims angepasst. Dieser ist nun viel intuitiver und flexibler. Die Einstellungen reichen vom Kamerawinkel bis hin zur Pose des Models selbst. Hier sind wirklich fast keine Grenzen mehr gesetzt und ich bin begeistert von der Vielfalt die EA hier bietet. Man darf nicht vergessen, dass es sich hierbei „nur“ um ein Accessoires-Pack um € 9,99 handelt.

Fazit

Sprechen wir nicht lange um den heißen Brei: Die Sims 4: Moschino hat seine Höhe und Tiefen. Meiner Meinung nach ist der eigentliche Inhalt, nämlich die Moschino Kleidung, kein Grund sich das Pack zu kaufen. Es fehlt einfach das gewisse Etwas und ich glaube nicht, dass ich die Teile oft verwenden werde.

Wer jedoch schon immer einmal davon geträumt hat, mit seinem Sim hinter der Kamera zu stehen, wird bei dem Accessoires-Pack nicht enttäuscht. Mir bereitet die neue Karriere viel Freude und ich werde sicher noch einige Spielstunden damit verbringen. Auch die Möglichkeit ein eigenes Fotostudio zu bauen, finde ich super. Die neuen Möbel sind wirklich einzigartig und die riesigen Fenster lassen sich zum Beispiel ohne Probleme in ein modernes Haus einbauen.

Meine Erwartungen waren nach dem letzten Accessoires-Pack „Mein erstes Haustier“ minimal, aber ich muss sagen, dass mich EA hiermit wirklich überrascht hat!

 

Die Sims 4: Moschino

7.2

Grafik

8.0/10

Sound

8.0/10

Gameplay

7.0/10

Umfang

6.0/10

Spielspaß

7.0/10

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.