Season 7 der Tom Clancy`s Rainbow Six Pro League startet noch in dieser Woche

rainbow six siege 670x350 - Season 7 der Tom Clancy`s Rainbow Six Pro League startet noch in dieser Woche

Ubisoft kündigte  an, dass Season 7 der Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League diese Woche in allen Territorien weltweit startet: Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika und Nordamerika.

Mit dem Showdown zwischen Evil Geniuses, den Finalisten des Six Invitational, und Ronin, dem vorherigen Team Onslaught, ist Nordamerika die erste Region, die am heutigen Abend in Season 7 startet. Asien-Pazifik folgt morgen mit den lokalen Meisterschaften in Japan, Korea, Australien-Neuseeland und Südostasien. Am Mittwoch startet Lateinamerika mit einer brasilianischen Auseinandersetzung zwischen den Black Dragons und den Red Canids, die zuvor unter MyP e-Sports bekannt waren. Zum Abschluss der ersten Woche von Season 7 startet Europa mit der gleichen Paarung, die das Six Invitational 2018 eröffnete: dort treffen die Weltmeister von PENTA Sports auf das französische Team Vitality.

Mit Season 7 beginnt das dritte Jahr der Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League. Diese Saison ist zugleich eine Übergangsseason. Sie ist die letzte dreimonatige Season, die den Weg für das neue Pro League-Format ebnet, das im Januar angekündigt wurde: Von nun an wird jedes Year aus zwei halbjährigen Pro League-Seasons zusammengesetzt. Dieses Format startet im Juni 2018 mit Season 8. Mehr Details zum neuen Pro League-Format gibt es unter https://rainbow6.ubisoft.com/siege/en-gb/news/detail.aspx?c=tcm:154-317635-16&ct=tcm:154-76770-32. Season 7 wird mit einem Season Finale abgeschlossen, bei dem die 8 weltweit besten Pro League-Teams in den USA zu einem finalen Showdown antreten. Alle Details zu diesem LAN-Event, darunter der Austragungsort, werden in Kürze bekanntgegeben.

Das zweite Jahr der Tom Clancy’s Rainbow Six eSports-Szene endete letzten Monat mit dem größten Event, dem Six Invitational 2018. Dort standen sich die 16 weltweit besten Teams der Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League gegenüber und kämpften um ein nie dagewesenes Preisgeld von insgesamt 500.000 Dollar. Das Event feierte das Jubiläum der Veröffentlichung von Tom Clancy’s Rainbow Six® Siege und brachte Fans, Pro-Spieler, Entwickler und Streamer in Montreal zusammen. Das Six Invitational 2018 erreichte mit mehr als 6,2 Millionen Zuschauer-Stunden auf allen Kanälen Zahlen in Rekordhöhe.

Dieser Beitrag wurde bereits 201 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: