Smite

Smite: „Einbruch der Dunkelheit“ hat gestartet

Im neuen Update „Einbruch der Dunkelheit“ treten in der Welt von SMITE Veränderungen zutage. Vor allem Asgard hat sich durch den von Jörmungandr entfesselten Wahnsinn verändert. Doch die Götter haben keine Zeit vergeudet und sich in der veränderten Landschaft in Stellung gebracht.

Die Karte des beliebten Angriffsmodus wurdefür das neue Update visuell vollkommen neu gestaltet und spiegelt die von Jörmungandr herbeigeführten Umwälzungen wider. Der Fimbulwinter hat Asgard in eine drei Jahre dauernde Eiszeit gestürzt und dieses raue Klima schlägt sich auch im Design der neuen Karte des beliebten 5-gegen-5-Spielmodus nieder. Mit zufälligen Göttern und dem auf eine einzige Lane konzentrierten Geschehen sind in diesem Spielmodus wilde Kämpfe garantiert, die nur die stärksten Götter unbeschadet überstehen können

Smite

Mit „Einbruch der Dunkelheit“ geht es in SMITE nicht nur um das Ende der Welt einläutende Winter. Der namensgebende Battle-Pass „Einbruch der Dunkelheit“ ist ab sofort im Spiel erhältlich und gibt Spielern die Möglichkeit, diabolische Belohnungen freizuschalten, darunter die Skins Geisterklinge Pele und Schrecken der Tiefe Skylla.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier gibt es das Video zum neusten Update:

Twitch Prime-Abonnenten dürfen sich ebenfalls über Neues freuen! Im April können Twitch Prime-Abonnenten das Wüstendrache-Neith-Paket freischalten, das neben dem gleichnamigen Skin unter anderem einen Ladebildschirm und ein Musikthema enthält. Zusätzlich erhalten Spieler den süßen Hühnchen-Skin „Schnurri“ für Realm Royale. Für Twitch Prime-Abonnenten ist das Paket kostenlos erhältlich!

Smite

 

Werbeanzeigen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.