Stardew Valley iOS

Stardew Valley für iOS angekündigt

Der unabhängige britische Publisher Chucklefish lädt dazu ein, vom Trubel des Stadtlebens zu fliehen, um sich im ruhigen, verschlafenen Pelican Town niederzulassen – der Umgebung des landwirtschaftlich Rollenspiels Stardew Valley vom Solo-Entwicklers ConcernedApe. Am 24. Oktober 2018 öffnet Pelican Town auf iOS-Geräten seine Türen für Spieler und lädt diese dazu ein, aus der Sackgasse in der Stadt auf die Farm des damaligen Großvaters zu ziehen und diese wieder zum Leben zu erwecken!

Das immer bescheidene und dennoch nie langweilige Farmabenteuer im Stardew Valley umfasst die einfachen Freuden des häuslichen Lebens, vom Aufbau einer Farm an der Basis über die Aufzucht und Zucht glücklicher Tiere und den Anbau einer Vielzahl saisonaler Nutzpflanzen bis hin zur Erkundung riesiger, mysteriöser Höhlen, der Begegnung mit gefährlichen Monstern und der Entdeckung wertvoller Schätze! Egal ob Spieler sich entscheiden, sich niederzulassen und eine Familie zu gründen oder einen entspannten Nachmittag an einem der lokalen Angelplätze zu verbringen, Stardew Valley ist ein Spiel mit Fokus auf die Wahl der Spieler – und wie diese Ihre Zeit verbringen, liegt ganz bei ihnen. Ihr Charakter, ihr Zuhause und ihre Farmen sind vollständig anpassbar, mit Hunderten von Optionen, die dabei zur Verfügung stehen.

Stardew Valley für iOS wurde vom Londoner Mobile Development Studio The Secret Police entwickelt – das eng mit dem Publisher Chucklefish und dem ursprünglichen Schöpfer ConcernedApe (alias Ein-Mann-Entwickler Eric Barone) zusammengearbeitet hat, um sicherzustellen, dass die iOS-Version die ganze Magie ihrer PC- und Konsolengeschwister beibehält. Die iOS-Version enthält neue Touchscreen-Bedienelemente und eine neu gestaltete Benutzeroberfläche, die sich perfekt für die mobile Landwirtschaft eignet.

Wer bereits damit begonnen hat, sein eigenes Stück landwirtschaftliches Paradies in Pelican Town zu bauen und nicht noch einmal von vorne anfangen will – keine Sorge! Spieler der PC-Version werden nämlich der Lage sein, ihre Savegames über iTunes zu übertragen um dann ihre bestehenden Farmen weiter auszubauen (natürlich sollte man seine Spielstände immer vorher sichern, Mods können leider nicht unterstützt werden).

Stardew Valley für iOS wird für 8,99 Euro angeboten und ist am 24. Oktober erhältlich – es verfügt über keine zusätzlichen In-App-Käufe!

Werbeanzeigen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.