Steel Division 2 Logo Artwork

Steel Division 2: Offizielle Veröffentlichung auf den 20. Juni verschoben

Eugen Systems verschiebt Veröffentlichung, um den Modus „Armeegeneral“ weiter zu optimieren und die Betaphase zu verlängern

Entwickler und Publisher Eugen Systems kündigte an, dass er die Veröffentlichung von Steel Division 2, dem Nachfolger seines preisgekrönten Echtzeitstrategietitels Steel Division: Normandy 44, auf ein späteres Datum zu verlegen plant. Spieler, die die Digital Deluxe Edition von Steel Division 2 vorbestellt haben, dürfen sich jetzt darauf freuen, die endgültige Version des Spiels am 18. Juni, zwei Tage vor der offiziellen Veröffentlichung der Standardversion am 20. Juni 2019, zu spielen.

Das Indie-Studio traf diese Entscheidung nicht leichtfertig. Durch die Verschiebung der Veröffentlichung von Steel Division 2 möchte es dem Entwicklerteam mehr Zeit für die Optimierung des Modus „Armeegeneral“ geben. Dieser Kampagnenmodus für Einzelspieler ist im Zuge der Entwicklung zu einem komplett neuen Spiel innerhalb des Spiels herangewachsen. Weitere Details über den Fortschritt des Modus „Armeegeneral“ verspricht das Studio den Fans von Steel Division 2 noch diesen Monat und lädt sie ein, im offiziellen News-Feed von Steel Division 2 auf Steam Ausschau nach brandneuen Entwicklertagebucheinträgen zu dem Thema zu halten.

Steel Division 2

Das neue Veröffentlichungsdatum gibt Eugen Systems außerdem die Möglichkeit, auf direkte Forderungen von Spielern nach regelmäßigeren und längeren Betaphasen reagieren zu können. In der dazugewonnenen Zeit für die Entwicklung wird sich Eugen Systems auf das Feedback von Teilnehmern der Beta konzentrieren, um bei Veröffentlichung von Steel Division 2 die bestmögliche Spielerfahrung für Einzel- und Mehrspieler zu bieten.

Daher können sich Spieler von Steel Division 2 ab sofort mit dem Start der 3. Betaphase auf Steam auf die bisher größte und längste Beta-Session freuen. Bis zum 23. April dürfen Spieler sich auf jede Menge neue Inhalte freuen:

  • 4 Divisionen: die 20. Panzer-Division, das 29. Panzer-Korps, die 78. Sturm-Division und die 26. Garde-Schützen-Division

  • 3 Spielmodi: Eroberung, Nahkampf und Durchbruch mit den brandneuen Verteidigungsmaßnahmen

  • 3 Karten: Autobahn zur Hölle, Witebsk Ost (überarbeitet!) und das mittlerweile bekannte Orscha Nord

  • Und natürlich der neue 5-Spieler-Koop-Modus

Steel Division 2

Ab dem 29. Mai bleibt die Beta für Steel Division 2 bis zur endgültigen Veröffentlichung des Spiels am 20. Juni geöffnet. Bis dahin wird die Entwicklungsarbeit fortgesetzt, und den Fans von Steel Division 2 winken regelmäßige Updates und weitere Betaphasen. Mehr Details zu den bevorstehenden Betaphasen und der Verschiebung des Release Datums für Steel Division 2 gibt es auf Steam.

Alles zu den Pre-Order Boni für Steel Division 2 gibt es auf der offiziellen Website unter buy.steeldivision2.com.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.