Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League

Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League – Season 8 Finals in Brasilien

Ubisoft® kündigte an, dass die acht besten =&0=& Pro League Teams weltweit in den Finals der achten Saison an den Start gehen werden. Die Finals finden vom 17. bis 18. November in der Jeunesse Arena im Olympiapark in Rio de Janeiro, Brasilien, statt. An diesem Finale nehmen jeweils zwei Teams aus den vier vertretenen Regionen teil: Asien-Pazifik, Europa, Nordamerika und Lateinamerika, vertreten durch zwei brasilianische Teams: FaZe Clan und Immortals. Diese beiden Mannschaften tragen die Hoffnungen der lokalen Bevölkerung in sich, da sich der amtierende Pro-League-Meister, Team Liquid aus Brasilien, nicht qualifizieren konnte, da er in der vergangenen Saison auf Platz fünf lag. In Rio werden die Teams um einen Gesamtpreispool von 275.000 US-Dollar kämpfen.Fans und Interessierte können die Veranstaltung am 17. und 18. November im Livestream verfolgen https://www.twitch.tv/rainbow6DE. Neben den Finals werden auch einige wichtige Ankündigungen zum Six Invitational 2019 und dem neusten UpdateOperation Wind Bastion stattfinden.Untenstehend folgt die vollständige Liste der Viertelfinal-Begegnungen, welche alle am 17. November in Rio de Janeiro stattfinden.Viertelfinale 1: =&1=&: Wie schon in Season 7 werden die Brasilianer ihre Position als Pioniere in Lateinamerika behaupten. Dieses Mal werden sie versuchen ihre Landsleute Team Liquid einzuschüchtern und vor heimischem Publikum in das große Finale einzuziehen, =&2=&. =&3=&: Die neu geformte Deutsch-Schweizerische Mannschaft, vorher unter dem Namen Orgless bekannt, repräsentiert Europa.Viertelfinale 2: =&4=&:  Das japanische Team konnte im letzten Oktober bereits die großen Favoriten FNATIC in den Asien-Pazifik-Finals stark besiegen. Ihr Antritt bei den Pro League Finals ist für niemanden eine Überraschung. Nicht mehr. =&2=&. =&6=&: Rogue, die 2018 an allen Pro League Finals und Majors teilnahmen, belegten diesmal den zweiten Platz in der nordamerikanischen Region. Mit Änderungen an ihrer Mannschaft wird es spannend zu sehen, was sie erreichen können.Viertelfinale 3: =&7=&: Als erstplatzierte in Nordamerika wird das kanadisch geführte Team einmal mehr versuchen ihre Erzrivalen, G2 Esports zu besiegen. Diesmal könnten die beiden Teams bereits im Halbfinale aufeinandertreffen. =&2=&. =&9=&: Die australische Mannschaft ist nun an LAN-Events gewöhnt, muss aber ihr ganzes Können in die Waagschale werfen, um Evil Geniuses zu schlagen. Nichtsdestotrotz haben Magnet und seine Teamkollegen in der Vergangenheit gezeigt, dass sie sehr starke Leistungen gegen Turnierfavoriten erzielen können.Viertelfinale 4: =&10=&: Die Weltmeister sind wieder einmal die klaren Favoriten für diese Finals, nachdem sie im Six Major Paris Grand Finale Evil Geniuses besiegt haben. Der Kampf gegen brasilianische Mannschaften ist jedoch nicht ihre Stärke, wie das Atlantic City Finale gezeigt hat. Vs. =&11=&: Als zweiter Vertreter Lateinamerikas wird der brasilianische Überraschungsteilnehmer vor Heimpublikum sein Bestes geben, um eine noch größere Überraschung zu schaffen: den Sieg über die Spitzenreiter aus Europa, G2 Esports.Season 8 begann Anfang Juni 2018 und war die erste Season, die das neue Pro-League-Format anwendete, das bereits im Januar angekündigt wurde: Jedes Jahr besteht nun aus zwei halbjährigen Pro-League-Saisons. Weitere Details zu den Formaten der Jahre 2018-2020 Pro League finden Sie hier.
Weiterlesen
Operation Grim Sky

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege – Operation Grim Sky ist gestartet, neue Operator im Einsatz

Heute gab Ubisoft® bekannt, dass =&0=&, das bisher größte Update von =&1=& Season 3, einschließlich zwei neuer Operator und einer Überarbeitung der Map Hereford-Basis für PC, PS4 und Xbox One verfügbar ist. Besitzer des Year 3-Passes können ab sofort die beiden neuen Operator von Operation Grim Sky spielen. Alle anderen Spieler können diese ab dem 11. September via Renown oder R6 Credits freischalten. Die Map-Überarbeitung sowie alle neuen Inhaltsverbesserungen stehen nun allen Spielern kostenlos zur Verfügung.

Neue Inhalte der Season 3, die ab heute verfügbar sind

=&2=& In Operation Grim Sky treffen die Spieler auf zwei neue Operator:
  • Maverick, ein amerikanischer Angreifer und Hard Breacher. Dank seines Suri Torch Gadgets ist er in der Lage, jede Oberfläche, einschließlich verstärkter Wände, lautlos zu durchbrechen.
  • Clash ist eine neue britische Verteidigerin mit taktischer Expertise. Sie ist eine zähe Veteranin und eine führende Expertin in der Bekämpfung von Aufständen. Clash zeichnet sich durch ihren Crowd Control Electro (CCE) Shieldaus, der dank Taser-Stößen die Gegner in der Nähe verlangsamen und beschädigen kann und sie so zum Rückzug bewegt.
Darüber hinaus werden die Spieler die legendäre Hereford-Basis wiederentdecken, die eine komplette Überarbeitung erhalten hat. Spieler profitieren ab sofort vom verbesserten Mapflow, Anpassungen der Balance und der Grafik, und somit von einer besseren Ausrichtung auf kompetitives Spielen.=&3=& =&2=& Operation Grim Sky wird außerdem ein umfangreiches Update der folgenden Inhalte bekommen:
  • Korrektur bei Fehlausrichtung des Waffenziels, die dazu führte, dass die automatische Waffe von der Position des Fadenkreuzes abweicht.
  • Wenn Spieler nicht in der Lage sind, vor dem Ende der Auswahlphase einen Operator auszuwählen, wird ihnen nicht mehr ein Rekrut zugewiesen, sondern ein zufälliger Operator aus der Liste, die sie bereits freigeschaltet haben.
  • Die Möglichkeit, den Text- oder Sprachchat jedes Spielers einzeln stumm zu schalten.
  • Hatch Reinforcements erlauben nun eine teilweise Zerstörung.
  • Zusätzlich zu den Spiel- und Technik-Verbesserungen können die Spieler bei Consulate mit einigen Anpassungen des Map Balancings rechnen.
Weitere Informationen zu den Updates der Grim Sky-Season finden Sie unter: https://rainbow6.ubisoft.com/siege/de-de/game-info/seasons.aspx =&5=&=&6=&=&7=& =&8=&
Weiterlesen
Operation Grim Sky

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege – Letzte Details zu Operation Grim Sky enthüllt

Ubisoft® gab heute die Details zu Operation Grim Sky von =&0=& bekannt. =&1=& ist das erste Update dieser Größenordnung und bringt nicht nur den neuen Angreifer Maverick und Verteidigerin Clash ins Spiel, sondern auch eine Neuauflage der legendären Map Hereford-Basis, die damit die erste vollständig neugestaltete Map in =&2=& =&3=& überhaupt ist.   Mit Year 3 Season 3 kommen einige neue Werkzeuge zum Einsatz, die das Spielgeschehen =&2=& =&3=& nachhaltig verändern werden. Dazu zählen neue, komplexe Methoden, um verstärkte Wände zu durchbrechen und der erste Verteidiger mit einem Schild. Zudem wurden Modifikationen an den Waffen durchgeführt, um die Fehlausrichtung der Visiere zu vermeiden und Veränderungen an den Konsequenzen einer ungenutzten Operator-Auswahl hinzugefügt.In =&1=& erhält das Urban Tactical Response-Team von Rainbow, Codename Grim Sky (kurz GSUTR), zwei neue Rekruten. Clash vom Londoner Metropolitan Police Service (MPS) und Maverick, Mitglied von The UnitClash, eine neue britische Verteidigerin, ist Expertin für Gruppenverhalten und Fang-Trupp-Taktiken als Officer des MPS. Sie ist eine taffe Veteranin, die etwas von schmutzigen Kämpfen versteht. Sie leitet die Aufstand-Kontrolle des Scotland Yard. Clash ist bekannt für ihren Elektro-Einsatzschild, welches sie nutzt, um nahestehende Gegner mit dem Taser anzugreifen und so Stöße abzuwehren und Konter einzuleiten.Maverick ist ein amerikanischer Angreifer, Mitglied von The Unit und wurde in Kabul als regionaler Spezialist eingesetzt. Dort wurde er zur Legende unter den Nachrichtensammlern als das Gespenst, das zum Einheimischen wurde. Mit seinem Suri-Fackel-Werkzeug, einem besonders starken Schneidbrenner, kann er sich beinahe lautlos durch jede Oberfläche schneiden, inklusive verstärkter Wände.Zusätzlich zu diesen neuen Rainbow-Rekruten, erhält die ikonische Map Hereford-Basis eine vollständige Neugestaltung. Seit diese als Prototyp als erste Map zur Beta-Version von =&3=& hinzugefügt wurde, haben die Entwickler mehr als zwei Jahre Design-Erfahrungen gesammelt. Sie haben diese Erfahrungen genutzt, um im Zuge von Operation Grim Sky die Map Hereford-Basis den kompetitiven Anforderungen anzupassen, für die =&8=& im Jahr 2018 bekannt ist.Der Test-Server für Operation Grim Sky startet am 20. August. Der Test-Server ist eine alternative Version von =&9=&
Weiterlesen
1 2 3