Modecom Volcano Hammer RGB

[Test] MODECOM Volcano Hammer RGB Tastatur

Der polnische Hersteller MODECOM hat uns mit der Volcano Hammer RGB Tastatur ausgestattet, die wir sowohl im Arbeitsalltag als auch beim Zocken ausgiebig getestet haben. Unser Exemplar ist mit Outemu Brown Switches ausgestattet. Der Hersteller hat für sein Gamerkeyboard aber auch rote und blaue Schalter im Angebot.

Wir haben die Tastatur natürlich auch für euch im Video ausgepackt:

Griffig

Das Gehäuse ist komplett aus Plastik gefertigt und die Oberfläche zeigt eine aufgeraute Struktur. Das macht die Tastatur griffig, sorgt aber dafür, dass der Ersteindruck zur Verarbeitungsqualität eher negativ ausfällt. Dem ist allerdings nicht so. Bei Material und Verarbeitung finden wir keinerlei Grund zur Beanstandung. Die Keycaps wurden ebenfalls leicht angeraut und sind nicht komplett glatt. Das sorgt für eine angenehme Haptik. Das USB-Kabel ist leider nicht abnehmbar, mit 180cm aber lang genug für gängige Setups.

Modecom Volcano Hammer RGB

Die doppelte belegten Tasten mit Mediafunktionen lassen sich per FN ansteuern. Das klappte im Test zu jeder Zeit einwandfrei. Dedizierte Schalter für Sonderfunktionen wurden bei dieser Tastatur nicht verbaut. Insgesamt passt uns das persönlich sehr gut, sonst wird ein Keyboard schnell zu breit oder tief.

Top Taster

Die Outemu Switches liefern ein solides und sehr gutes Ergebnis. Unsere braune mechanische Variante ist von der Lautstärke her ziemlich angenehm. Ob auf der Arbeit oder vor dem Rechner daheim, die Volcano Hammer RGB ist nicht zu laut. Die Tasten werden durch die LED Beleuchtung gleichmäßig erhellt und die Farben sind kräftig. Das Farbmuster lässt sich natürlich problemlos anpassen. Ob einfarbig, bunt gemixt oder atmend, da ist für jeden was dabei. Ändern könnt ihr jene wieder mit der Kombination aus FN-Taste sowie dem Block aus „Einfg, Entf, Pos1, Ende, Bild hoch, Bild runter“.

Das „volle“ Anti-Ghosting der Tastatur sorgt dafür, dass keine Eingaben verpasst werden. Dies bedeutet, dass eine beliebige Anzahl von Tasten gedrückt werden kann und alle registriert werden. Das Feature funktioniert, wie erwartet, einwandfrei. Das benötigte Aktivierungsgewicht ist relativ hoch. Aus Versehen werden hier also keine Funktionen ausgelöst. Im täglichen Zocken hat sich das bei uns positiv ausgewirkt, könnte aber dem einen oder anderen Gamer ein Dorn im Auge sein.

Modecom Volcano Hammer RGB

Fazit

Die MODECOM Volcano Hammer RGB ist eine solide Tastatur mit nur wenigen Schwächen. So spürt man den hohen Plastik-Anteil beim Druck auf die Basisplatte direkt unterhalb der FN-Taste oder mittig über F8. Dort wackelt es. Grundsätzlich war es das aber auch schon an Kritikpunkten. Ein abnehmbares Kabel wäre wünschenswert gewesen, aber ebenfalls nicht negativ zu bewerten. Die Gaming Tastatur hält sogar den einen oder anderen Rage sowie Sturz problemlos aus. Die Outemu Switches sind von hoher Qualität und eine gute Wahl des Herstellers, zumal der Kunde zwischen rot, blau und braun wählen kann.

Wer MODECOM bis dato noch nicht kannte, sollte mal auf der Internetseite vorbeischauen. Wir selbst kannten diese Marke bisher tatsächlich nicht, können für dieses Keyboard aber in jedem Fall eine Empfehlung aussprechen. Wir bleiben am Ball und werden noch weitere Produkte für euch ausprobieren.

In unserem Test erlangt die Hammer RGB ein „sehr gut“ bei Tastaturen ab 50€.

Wertungsbox-SehrGut

Technische Daten

Typ Mechanisch
Layout US, DE, HU, RU
Anzahl Tasten 104 (je nach Layout auch 105)
Multimedia Hotkeys 12
Windows Key Lock Ja
Anti-Ghosting Ja, voll
Hintergrund- beleuchtung RGB LED
Maße 445 x 145 x 42 mm
OS-Kompatibilität Windows XP, 2000, Vista, Win 7, Win 8, Win 10
Kabellänge 180cm
Preis 59,99€ (UVP)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.