Teufel Real Blue NC

[Test] Teufel Real Blue NC

Noise-Cancelling-Kopfhörer sind nach wie vor sehr beliebt, vielleicht sogar gefragter denn je. Früher wollte man es oft so laut und dominant wie möglich, mittlerweile bevorzugt man guten detaillierten Sound. Damit dieser nicht durch äußere Einflüsse gestört wird, gibt es halt die „stille auf Knopfdruck“. Lange Zeit dominierten Premium-Marken den Markt und Noise-Cancelling gab es meist nur zu recht hohen Preisen. Nun ist die Technik erschwinglicher und die Vielfalt an Angeboten ist groß. Auch Teufel ist mit von der Partie und hat mit dem Real Blue NC einen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung und Top-Ausstattung an den Start gebracht.

Lieferumfang:

  • REAL BLUE NC
  • Softcase mit Zubehörbeutel
  • Flugzeugadapter für REAL BLUE NC
  • 5-mm-Klinke-Kabel (1.3 m) inkl. Inline-FB
  • 0,6 m Kabel Micro-USB auf USB

Der Real Blue NC bietet eine stabile kabellose Bluetooth-Übertragung, verfügt über aktive Geräuschunterdrückung und eine integrierte Freisprecheinrichtung. Damit steht er den (meist) teureren Mitbewerbern in nichts nach. Besonders erfreulich auch, wie beispielsweise der Sony WH-1000X M3 verfügt auch der Teufel Kopfhörer über ein Touchpad welches in der Rechten Kopfhörermuschel sitzt. Dadurch kann man mit einfachen Wisch-Gesten diverse Funktionen, wie Lautstärke und Wiedergabe steuern. Dadurch muss man nicht jedes Mal das Abspielgerät, zumeist ja das Smartphone, aus der Tasche holen, um die Einstellungen vorzunehmen. Das gehört in diesen Preisregionen derzeit noch genauso wenig zum gängigen Standard wie die Freisprechfunktion, die außerdem noch reibungslos mit den Sprachassistenten von Google und Apple harmoniert.

Wenn man den Kopfhörer zum ersten Mal in die Hand nimmt, fällt einem möglicherweise direkt das recht geringe Gewicht auf. Mich hat das angenehm überrascht, vor allem da das Gerät sich trotzdem sehr robust anfühlt und auch wirklich perfekt verarbeitet ist. Dank der sehr weichen und angenehmen Polsterung ist der Real Blue NC sehr bequem und angenehm zu tragen. Auch bei längeren Sessions, zum Beispiel als ich ein umfangreicheres Hörbuch genoss, spürte ich den Kopfhörer kaum und er fiel mir nie unangenehm auf. Das Touchpad ist ein wirklich feines Gimmick und unterstreicht den hochwertigen Gesamteindruck. Allerdings muss man eingestehen, das es ein wenig Eingewöhnung benötigt bis man die Bedienung darüber blind und problemlos beherrscht. Für den Transport lässt sich der Kopfhörer zusammenklappen und passt wunderbar in das mitgelieferte Case. Auch hier wird mir noch mal bewusst wie stabil und gut verarbeitet alles ist, da wackelt und schlackert nichts (was nicht muß).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Praxistest

Teufel setzt beim Real Blue NC ein neues Verfahren zur Geräuschunterdrückung ein, das sogenannte „Hybrid Active Noise-Cancelling“. Es verarbeitet die Informationen von zwei Mikrofonen, die sowohl außerhalb als auch innerhalb der Kopfhörermuschel platziert sind, was im Optimalfall zu einem besseren Ergebnis führt. Apropos Ergebnis, die Geräuschunterdrückung liest sich nicht nur gut, sondern hat in der Praxis auch gut funktioniert. Beim Outdoor-Test in der Innenstadt und in öffentlichen Verkehrsmitteln kann man sehr gut vergleichen, wie differenziert es klingt, wenn man das Noise-Cancelling de-/aktiviert. Motorenlärm wird merklich abgeschwächt und auch sonstiger Straßenlärm enorm gedämpft. Dabei fällt auch auf wie gut allein schon die Ohrpolster einiges an Umgebungsgeräuschen abschirmen.

Aber auch den Klang wollen wir natürlich nicht vergessen, denn dafür ist der Kopfhörer ja nun vorrangig gedacht. Bei einem bunten Potpourri an Musik aka „meine total durchgeknallte Playlist“ geht es von Scott Stapp zu Xavier Naidoo, über Celine Dion bis hin zu einigen ausgewählten Filmsoundtracks. Der Real Blue NC zeigt sehr detailreiche Höhen und meines Erachtens recht neutrale Mitten, dadurch fand er sich in allen Genres wunderbar zurecht. Er bietet zudem einen ordentlichen Bass, der relativ dominant und tief klingt, aber ohne dabei Details zu überlagern. Mir persönlich hat das Klangbild durch die Bank gefallen und kam mit meinen Vorlieben sehr überein. Bei eingeschaltetem ANC hat man das Gefühl, das der Sound minimal leiser wird, er büßt etwas Auflösung im Hochtonbereich ein. Auch ist im NC-Modus, ohne Wiedergabe, ein leichtes Rauschen wahrnehmbar.

Bei der Akkulaufzeit bewirbt Teufel den Real Blue NC selbst als wahren „Dauerläufer“. Im kabelgebundenen Modus soll er bis zu 60 Stunden durchhalten – mit eingeschaltetem ANC. Per Bluetooth gekoppelt sollen es ohne ANC bis zu 30, mit eingeschaltetem ANC immerhin noch 23 Stunden sein. Da ich bei einem Dauertest per Bluetooth mit ANC gute 20 Stunden geschafft habe würde ich die Werte durchaus als erreichbar sehen, das es da immer mal zu Schwankungen kommt, ist klar. Trotzdem wären es auch mit 10-15 % Abzug wirklich ordentliche Werte, die sich sehen lassen können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Features im Überblick (Herstellerangabe):

  • Ohrumschließender, geschlossener HD-Bluetooth-Kopfhörer der Spitzenklasse mit aktiver Geräuschunterdrückung
  • Umfangreich verbesserter Nachfolger des beliebten MUTE BT, optimiertes Realtime Noise Cancelling
  • Bluetooth für Musik-Streaming mit hoher Klangqualität von Deezer, Spotify & Co. bei Reichweiten von bis zu 10 m
  • Große Linear-HD-Treiber mit belüfteter Rückraumkammer, Neodym-Magneten für hohe Pegel, weniger Verzerrungen und eine präzise Klangdarstellung
  • Integrierte Freisprecheinrichtung für kabelloses Telefonieren, Skypen oder für Sprachsteuerung über Siri und Google Assistant
  • Smarte Touch-Steuerung an der Ohrmuschel für Musiksteuerung, Lautstärke & Telefonannahme, ohne Klickgeräusche
  • Hochkapazitiver Lithium-Ionen-Akku für Laufzeiten bis zu 60 h + Schnellladefunktion, Transportbox und Kabel mit Kabelfernbedienung inklusive
  • Leichter, stabiler Korpus, große, weiche und belüftete Ohrpolster sowie geringer Auflagedruck für lange Hörsessions

 

Fazit

Wer sich gerne mal mit ein wenig guter Musik zurückziehen möchte, für den ist der Teufel Real Blue NC eine absolute Empfehlung. Toller Klang, sehr gute Geräuschunterdrückung, hochwertige Verarbeitung und eine Top-Ausstattung. Das Ganze noch zu einem überzeugenden Preis – was will man mehr? Wer schon immer mal in das Thema Noise-Cancelling einsteigen wollte, der findet in dem Teufel Real Blue NC die perfekte Gelegenheit. Zudem recht risikolos, da Teufel ja 8 Wochen Rückgaberecht (und kostenlosen Rückversand) einräumt. Auch wenn das niemand ernsthaft in Anspruch nehmen wird und das Teil wieder hergeben will, ich wollte nur mal darauf hinweisen.

GAMEtainment Wertungsbox Hervorragend

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.