The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online: Erweiterung „Wrathstone“ nun auch für Konsolen verfügbar

ZeniMax Online Studios hat die neueste DLC-Spielerweiterung für The Elder Scrolls Online, das Erweiterungspaket Wrathstone mit zwei neuen Verliesen, jetzt auch für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Update 21, eine kostenlose Aktualisierung des Grundspiels, sorgt außerdem für eine Reihe an Neuerungen und Verbesserungen auf diesen Plattformen. Wrathstone wurde zuvor am 25. Februar auf PC und Mac veröffentlicht.

Hier der Trailer zur Erweiterung:

Wrathstone eröffnet die jahresumfassende Saison des Drachen mit zwei neuen Verliesen – den Tiefen von Malatar und dem Frostgewölbe. Der DLC führt zu den Ereignissen des epischen Kapitels Elsweyr, das am 4. Juni erscheint und erstmalig Drachen in ESO einführt. Jedes Verlies verwahrt eine Hälfte der uralten Grollsteintafel, dem Schlüssel, den Abnur Tharn später verwendet, um die Kolosshallen zu öffnen, wobei er auch unbewusst die Drachen auf Elsweyr loslässt.

Die Helden von ESO werden damit beauftragt, sich durch die Verliese zu kämpfen, um beide Hälften der Grollsteintafel zu erlangen. In den Tiefen von Malatar erwartet sie eine uralte ayleïdische Ruine unter einer geheimen kaiserlichen Festung, während es sich beim Frostgewölbe um ein mit Fallen, Automaten und Goblins übersätes Dwemer-Gewölbe handelt.

Beide Verliese können in einer normalen Fassung, einer Veteranenversion und einer schwierigen Veteranenversion bestanden werden. Bestehen Spieler diese Herausforderungen für vier Spieler, erhalten sie mächtige neue Gegenstandssets und einzigartige Sammlungsstücke, darunter eine neue Erscheinung und ein friedlicher Begleiter. Die DLC-Spielerweiterung Wrathstone wird für alle Mitglieder von ESO Plus kostenlos verfügbar sein und im Kronen-Shop zum Kauf zur Verfügung stehen.

Update 21 ist zusammen mit dem neuen Verliespaket erschienen und beinhaltet kostenlos für alle Spieler eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen, unter anderem eine neue Schlachtfeldkarte und PvP-Belohnungen, Änderungen an passiven Fähigkeiten, eine Überarbeitung des Gildenhändlers und vieles mehr!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.