Watch Dogs

Watch Dogs 3 – Release noch 2019?

Vor Kurzem ist ein Leak aufgetaucht, der darauf hindeutet das Watch Dogs 3 noch in diesem Jahr erscheint. Es gab zudem bereits Gerüchte das der dritte Ableger der Watch Dogs-Reihe in London spielt. Genau genommen nahm der bereits im Februar aufgetauchte Leak auch Bezug auf ein paar mögliche Features von Watch Dogs 3.

  • Watch Dogs 3 soll noch 2019 erscheinen und in London spielen.
  • Das Kampfsystem soll mehr auf kleinere Schusswaffen und Messer setzen und man setzt einen größeren Schwerpunkt auf das Hacking.
  • Es soll neue/n Charakter/e vorstellen. Spieler sollen wie bei Far Cry 5 zwischen »männlich« oder »weiblich« wählen können. Man erlebt aber bei beiden Geschlechtern die gleiche Geschichte.

Zu dem ganzen hat dann Jason Schreier, bekannter und gut vernetzter Kotaku-Redakteur, noch ein wenig Brennmaterial in den Gerüchte-Ofen geschmissen. Er weißt auf einen Kotaku-Artikel hin der sich bereits damit beschäftigt das es in Watch Dogs 2 schon möglich hinweise auf einen Wechsel nach London gibt. Als ein User ihn bei Twitter nach Watch Dogs 3 fragte, antwortet er mit folgendem Tweet:

Nach wie vor ist das alles noch rein spekulativ, aber ganz unwahrscheinlich ist es nicht, das es sich um hierbei korrekte Hinweise handelt.

Werbeanzeigen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.