XERA Survival

XERA: Survival startet am 24. Mai mit Early Access

Der Multiplayer Looter-Shooter XERA: Survival von Indie Entwickler Spotted Kiwi Interactive startet am 24. Mai mit Early Access auf Steam. Bei dem Game handelt es sich um einen Open-World PvPvE Shooter. Die erfolgreiche Open Alpha zählte in den ersten fünf Monaten bereits über 10000 aktive Teilnehmer. Der Preis liegt bei 16,79€.

Wir schreiben das Jahr 2022. Die Welt ist im Chaos versunken, nachdem der Prototyp eines Kampfroboters, der bereits vom Gesetz verboten wurde, ein Selbstbewusstsein entwickelt hat. Um der Zerstörtung durch die XERA Corporation zu entgehen, floh er und begann sich selbst in Massen zu reproduzieren. Nationen starteten Kämpfe untereinander, um die Kontrolle über Ressourcen zu erlangen. Der Fokus des weltweiten Militärs liegt auf Selbstverteidigung. Söldner und andere Kämpfer haben sich hingegen in die abgelegene Waldregion zurückgezogen, um die Überreste der XERA Corporation zu plündern und ihre jeweilige Basis auszubauen. In diesem Gebiet gibt es keine Regeln und für alle zählt nur eines: ÜBERLEBEN!

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.